Kunst-Focus

Seiteninhalt

Weitere Neuigkeiten

Donnerstag 13. of Februar 2014 Ausstellung im Unperfekthaus

Bildende Künstler im Unperfekthaus laden ein zur Gemeinschaftsausstellung Traum-A-haft, die sich mit den Themen Traum, traumhaft, traumahaft und Haft beschäftigt; die Venissage ist am 19.Februar.

 

Rubrik: Aktuell, kunst-im-revier

Donnerstag 06. of Februar 2014 Neue Kunstwerke im Schaufenster von Jürgen S. Kleinert

Es sind nun 14 neue Kunstwerke von dem Künstler Jürgen S. Kleinert im Schaufenster verfügbar.

Rubrik: Aktuell, künstler, kunst-im-revier

Donnerstag 30. of Januar 2014 Kunst Focus präsentiert neuen Künstler: Veniamin Dutov

Zu sehen ist im Kunstschaufenster, eine erste Auswahl seiner Kunstwerke sowie ein paar persönliche Zeilen zu seiner Motivation

Rubrik: Aktuell, künstler

Montag 27. of Januar 2014 Exkursions Programm Atelierhaus

Für Samstag, den 22. Februar 2014 steht ein Besuch der Julia Stoschek-Collection Düsseldorf auf dem Exkursions-Programm vom Altierhaus "Alte Schule".

Rubrik: Aktuell, kunst-im-revier

Dienstag 14. of August 2012 Udo - Ausstellung und Konzert auf Schloß Augustusburg

Udo.Die Ausstellung vom 18. August bis 11. November 2012 auf Schloß Augustusburg in Sachsen. Am 17. August tritt Udo Lindenberg mit seinem Panik Orchester exklusiv im Schloßhof auf.

Rubrik: Aktuell

Treffer 6 bis 10 von 53

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nachrichten in voller Länge

kunst-im-revier
11.07.18 00:27 Alter: 160 days

Kunst-Focus RuhrArt bewirbt sich mit 4 Künstlern bei der C.A.R 2018

Rubrik: kunst-im-revier, Aktuell

 

Kunst-Focus hat 2016 an der C.A.R auf Zollverein teilgenommen und gerne wollen wir auch 2018 wieder dabei sein.

Kunst-Focus, das Portal für Kunstinteressierte wurde vor mehr als 13 Jahren als "Liebhaber-Projekt" ins Leben gerufen ...
Taten aus Überzeugung und "nur" motiviert aus Interesse am Thema haben es schwer zu überleben. Denn natürlich müssen die Aufgaben oft aus materiellen Gesichtspunkten zurückstehen und das Engagement droht zu versanden.

Das wollen wir jetzt ändern und mit einem neuen Konzept die gute Idee wieder beleben. Das Portal soll endlich technisch auf Vordermann gebracht - der aktuellen technischen Entwicklung entsprechend neu aufgesetzt werden.
Natürlich wird wieder viel motivierte Eigenleistung einfließen. 

Um den notwendigen Zeitaufwand ein Stück weit materiell abfangen zu können, werden wir einige Aktivitäten starten - ein konkreter erster Schritt ist ein Kunstworkshop vor Ort. 

 

 


Direkt zur Navigation